Schimmel in Wohnraum und Keller wirksam beseitigen

Egal ob Aspergillus niger, Stachybotrys chartarum oder Fusarium oxysporum: Wir ermitteln die Ursachen, beseitigen den Schimmel an Wand, Decken und Bauteilen und beugen durch geeignete Maßnahmen der erneuten Schimmelbildung vor.

Sachkundenachweis LIV

Seminar mit anschließender Prüfung vor der Landesinnung Nordrhein zur Erlangung des "Sachkundenachweis Schimmelsanierung" (=> Zertifikat und Lehrgangsinhalte)

Aber Vorsicht bei der Schimmelbeseitigung

Lassen sich kleine Schimmelbildungen vorübergehend selbst beseitigen, sind beim Schimmelbefall von mehr als 0,5 qm besondere Vorschriften wie die DIN 4108, die Biostoffverordnung oder der Leitfaden des Umweltbundesamtes unbedingt zu beachten, da man sonst mehr falsch als richtig machen kann:

  • Wie beurteilt man die Gefährdung und was ist in den Gefährdungsklassen 1-3 besonderes zu tun?
  • Welche Risikogruppen sind besonders gefährdet? Was ist unbedenklich und welche der vielen Negativaussagen im Internet gehören ins Reich der Mär?
  • Gibt es überhaupt sporenfreie Räume?
  • Was ist eine Schwarz-Weiß-Zone? Wann und wofür muss sie eingerichtet werden?
  • Für was werden Industriesauger und Filter der M- und H-Klasse benötigt?
  • Ohne was ist kein Sanierungserfolg möglich?
  • Welche Messinstrumente und -methoden werden im Minimum benötigt, um die Ursachen der Schimmelbildung zu lokalisieren?
  • Was ist beim Einsatz von mit Fungiziden angereicherten "Schimmelfarben" unbedingt zu beachten und was bewirken sie tatsächlich?
  • Was leisten Biozide, was nicht und was sagt das Umweltbundesamt seit neuestem dazu?
  • Beeinflusst die die Gattung des Schimmels die Art der Bekämpfung?
  • Was sollte bei der Schimmelsanierung möglichst vermieden werden?
  • Welche Stellen im Gebäude oder Raum werden oftmals nicht berücksichtigt?
  • Was sind PE-Klassen, ab-, R-, fRsi-, pH-, φ- und λ-Werte? Was ist Kat3 Typ 5? Muss ich das überhaupt wissen und falls ja wozu?
  • Mit welchen (baulichen) Maßnahmen lässt sich erneuter Schimmelbefall vermeiden und auf was kann man getrost verzichten?
  • Auf was muss man bei der Verlegung von Kalzium-Silikatplatten achten, um ihre phantastische Wirkung nicht zu beeinträchtigen?
  • Welche 5 typischen Fehler machen Bewohner immer wieder?
  • Wozu sind Mieter und Eigentümer ab welchem Schimmelbefall verpflichtet?
  • Was streichen Versicherungen bei Wasserschäden gerne aus den Angeboten, das sie selbst bindend festgelegt haben?

Finden Sie bei uns die richtigen (!) Antworten.

Schimmelsanierung

Vorher - mittendrin - nachher: Schimmelsanierung, Gefährdungsklasse 1. Hier wird sich kein Schimmel mehr bilden: Kalkunterputz, Kalziumsilikatplatten und Silikatfarbe.


→ Kinder- / Babyzimmer